Montag, 12.12.2016 – Quartiersfonds für die Bezirke verlässlich ausgestalten

Im April dieses Jahres hat die Bürgerschaft den Senat ersucht, anhand eines 25-Punkte-Planes Maßnahmen für eine gelingende Integration vor Ort in den Quartieren zu treffen (Drs. 21/2550).
Eines der …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Mittwoch, 14.12.2016 – Hamburger Integrationsfonds (XII) – Landeszentrale für politische Bildung: Seminare und Multimediainhalte zur Integration Geflüchteter

Bürgerschaft und Senat unternehmen vielfältigste Anstrengungen, die Integration der in Hamburg lebenden Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten konsequent voranzubringen – immer in guter Nachbarschaft …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Mittwoch, 14.12.2016 – Erst- und Jungwählerinnen und -wähler an die Wahlurne!

Seit 2013 gilt in Hamburg das Wahlrecht ab 16 Jahren. Um die Jugendlichen für Politik und Demokratie zu interessieren, fanden vor der letzten Bürgerschaftswahl zahlreiche Informations- und Podiumsvera …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Mittwoch, 21.12.2016 – Stärkung der Privattheater – Schrittweise Umsetzung der Empfehlungen der Evaluation

Die Privattheater sind ein einzigartiger und prägender Baustein der vielseitigen Theaterlandschaft in unserer Stadt. Hierzu gehören neben den großen und bundesweit bekannten Häusern wie das Ohnsorg-Th …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Dienstag, 07.02.2017 – Angebotsoffensive für Hamburgs Kundenzentren: schnellere Terminvergabe, einheitliche und längere Öffnungszeiten, Ausweitung der digitalen Angebote

2016 kam es infolge von Personalengpässen zu langen Wartezeiten in den Kundenzentren, zeitweise waren in einzelnen Kundenzentren über Monate keine Termine mehr frei. Auch die Bürgerschaft hat die Schw …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Dienstag, 07.02.2017 – Angebotsoffensive für Hamburgs Kundenzentren: schnellere Terminvergabe, einheitliche und längere Öffnungszeiten, Ausweitung der digitalen Angebote

2016 kam es infolge von Personalengpässen zu langen Wartezeiten in den Kundenzentren, zeitweise waren in einzelnen Kundenzentren über Monate keine Termine mehr frei. Auch die Bürgerschaft hat die Schw …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: