Mittwoch, 16.05.2018 – Zusatzantrag zur Drs. 21/12891 (Bericht des Haushaltsausschusses zu Drs. 21/12517)

Mit der Änderung des Konjunkturbereinigungsverfahrens wird der Trendwert von derzeit 21 Jahre auf zukünftig 14 Jahre verkürzt. Diese Anpassung folgt dem Ersuchen der Bürgerschaft, wachstumsbedingte Me …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Donnerstag, 12.04.2018 – Energiewende voranbringen – wirtschaftliche Nachteile für innovative Firmen vermeiden: Die Experimentierklausel der SINTEG-Verordnung muss erweitert werden

Mit dem Programm „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) fördert das Bundeswirtschaftsministerium mit 200 Millionen Euro in fünf Modellregionen der Republik ne …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Mittwoch, 28.03.2018 – Wahl eines Ersten Bürgermeisters

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Montag, 12.02.2018 – Hamburgs Infrastruktur Schritt für Schritt in Ordnung bringen – Gemeinsam mit den Bezirken ein systematisches Erhaltungsmanagement auch für Hamburgs Spielplätze entwickeln

Senat und Regierungsfraktionen haben sich zum Ziel gesetzt, den Sanierungsstau abzubauen. Das gilt für viele Bereiche der städtischen Infrastruktur. Hamburg ist eine wachsende, familienfreundliche Sta …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Mittwoch, 17.01.2018 – Hamburgs Infrastruktur Schritt für Schritt in Ordnung bringen – Gemeinsam mit den Bezirken ein systematisches Erhaltungsmanagement auch für Hamburgs Spielplätze entwickeln

Senat und Regierungsfraktionen haben sich zum Ziel gesetzt, den Sanierungsstau abzubauen. Das gilt für viele Bereiche der städtischen Infrastruktur. Hamburg ist eine wachsende, familienfreundliche Sta …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen:

Freitag, 12.01.2018 – Anstrengungen zum Abbau des Sanierungsstaus fortsetzen – „Sanierungsfonds Hamburg 2020“ aufstocken

zur
Drs. 21/11212

Die ungebrochen hohe Attraktivität Hamburgs führt zu stetigem Bevölkerungswachstum, das wiederum erhöhte Aufwendungen für städtische Dienstleistungen sowie steigende Investitione …

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: