Monitoring Schuldenbremse – Quast: “Wir halten am eingeschlagenen Weg zur Schuldenbremse 2019 fest”

Jan Quast, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion zum heute vorgelegten Bericht “Monitoring Schuldenbremse” des Rechnungshofes: “Der Rechnungshof sieht unsere Finanzpolitik mit Blick auf das Erreichen der Schuldenbremse im Jahre 2019 weiterhin grundsätzlich gut aufgestellt. Das bestärkt uns darin, an unserem klugen und transparenten Weg zur nachhaltigen Konsolidierung des Haushaltes festzuhalten. So wie es uns bisher auch gelungen ist, wollen wir zusätzliche Herausforderungen wie beispielsweise die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge auch weiterhin ohne neue Schulden bewältigen. Dies bleibt Leitlinie auch der kommenden Haushaltsaufstellung.”

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: