Regionalexpress-Halt am Bahnhof Hamburg-Rahlstedt

Die derzeitige Verkehrsleistung zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Ahrensburg (Regionalbahn, hält an allen Unterwegsbahnhöfen) weist große qualitative Defizite auf und bietet nur einen geringen Anreiz, auf Bus und Bahn umzusteigen. Dies liegt vor allem daran, dass es hier außerhalb der kurzen Hauptverkehrszeiten gegenwärtig nur Verbindungen im 30-Minuten-Takt gibt, eine Taktverdichtung jedoch aufgrund der hohen Auslastung der Strecke selbst nach Aufnahme des elektrischen Betriebs (Dezember 2008) nicht möglich sein soll. So ist es nicht verwunderlich, dass die R 10-Regionalbahn an den HVV-Fahrgastzuwächsen der letzten Jahre nicht partizipiert hat (vergleiche Drucksache 18/8009). Weiterlesen

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: