Reform der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern

Drs. 19/2914 Reform der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern (mit Antwort des Senats) PDF

Im Oktober 2000 hat die Hamburger Kommission Lehrerbildung Empfehlungen zur Lehrerausbildung in Hamburg vorgelegt. Im Februar 2001 stellte dann der von SPD und GAL geführte Senat in einer Mitteilung an die Bürgerschaft seine Vorstellungen zur grundlegenden Reform der Lehrerausbildung in Hamburg vor (Drs. 16/5668), welche sich eng an die Vorschläge der Kommission anlehnten. Die Zielsetzung bestand vor allem in einer Kooperationsstruktur, durch die effektive Übergänge innerhalb der drei Phasen der Lehrerbildung gewährleistet werden sollten. So sollten Kerncurricula über den Fachbereich Erziehungswissenschaft hinaus die Fachwissenschaften anhalten, stärker auf die lehramtsspezifische Gestaltung des Lehrangebotes zu achten. Angestrebt wurde, das Theorie-Praxis-Verhältnis besser zu gestalten, die Fachdidaktiken weiterzuentwickeln, die Berufseingangsphase zu entwickeln und die faktische Studiendauer zu verkürzen.

Weiterlesen

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: