Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung

zu Drs. 19/5190
Der Senat hat in seinem Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) die administrativen Rahmenbedingungen gesetzt, um in der Stadtentwicklungspolitik zukünftig ein enger koordiniertes Verwaltungshandeln zu gewährleisten. In der Vergangenheit zu beobachtende unabgestimmte und zum Teil kontraproduktive Behördenentscheidungen in Fördergebieten der Stadtteilentwicklung sollen nun möglichst vermieden werden. Zudem ist vorgesehen, ein umfangreiches Indikatorensystem aufzubauen, um auf dieser Grundlage zielgenauere Entscheidungen für Quartiersförderung treffen zu können. Weiterlesen

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: