Verwendung der Mittel aus der Troncabgabe des Jahres 2011 und 2012 für einmalige Zwecke

Hamburg, 18.04.2012

Viele soziale Einrichtungen, Projekte, Stiftungen und Initiativen kümmern sich mit großem Einsatz und Engagement um die Belange von Kindern und Jugendlichen, den sozialen Ausgleich, die sportliche und kulturelle Förderung oder auch um das gute Zusammenleben in den Stadtteilen und der Nachbarschaft. Zu Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit sollen folgenden Einrichtungen und Projekte Mittel aus der Troncabgabe für einmalige Ausgaben erhalten.

Die Bürgerschaft möge beschließen:
Kinder, Jugendliche und ihre Familien
1. Die Stiftung Klingelknopf erhält für die Anschaffung von EDV- und Mobil-Technik (Sorgentelefon) für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Neurofibromatose 2.300 Euro.
2. Die Kita Herz Jesu bei der Hammer Kirche erhält für die Schaffung eines naturnahen Bewegungsraums 9.650 Euro.
3. Die Beruf und Integration Elbinsel gGmbH erhält 3.850 Euro zur Realisierung des Projekts Gebäudereinigung mit berufsqualifizierenden Angeboten für Jugendliche im Haus der Jugend Kirchdorf.
4. Der Verein Stadtteilräume Rothenburgsort e.V. erhält 2.900 Euro für die Ausstattung eines Raumes für die Tanzausbildung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteilzentrum Rothenburgsort.
5. Das Haus der Jugend Rothenburgsort erhält 2.900 Euro als Sachmittelzuschuss für die Ausstattung im Rahmen der angebotenen Ernährungs- und Gesundheits-programme für Kinder und Jugendliche.
6. Der Arbeiter-Samariter-Bund Hamburg erhält für die Anschaffung eines Computers für den ASB Mädchentreff Osdorf 950 Euro.
7. Der Flottneser e.V. erhält zur Errichtung einer Freilichtbühne für den Elbe-Aktiv-Spielplatz 4.350 Euro.
8. Das Spielhaus Wagrierweg erhält für den Kauf einer Boulderwand (Kletterwand)
3.550 Euro.
9. Das Eltern-Kind-Zentrum Niendorf der Kita Wagrierweg erhält für die Ausstattung der Einrichtung mit einer „Sinneshöhle“ und Softbauelementen für die Krippe 1.650 Euro.
10. Der Initiativkreis Bauspielplatz Eppendorf e.V. erhält für die Anschaffung einer Hüpfburg mit Gebläse sowie PKW-Kofferanhänger und Transportwagen 4.050 Euro.
11. Der Förderverein Spielhaus Tilly erhält für die Anschaffung von Spielzeug 1.850 Euro.
12. Die Kita City Nord der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH erhält für die Gestaltung des Außengeländes in eine Natur- und Spieloase 950 Euro.
13. Der Jugendtreff Jarrestadt erhält für die Anschaffung eines gebrauchten Containers und die Kosten für Aufbau und Elektro-Anschluss 2.100 Euro.
14. Das Spielhaus Jarrestadt e.V. erhält für die Anschaffung einer Wasserspielballanlage 3.650 Euro.
15. Der Jugendclub Barmbek erhält für die Anbringung von Jalousien in seinem Multimediaraum 3.500 Euro.
16. Die KiTa Elisenstraße der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH erhält für die Anschaffung von Klettergeräten für das Außengelände 1.000 Euro.
17. KiTa Hartzloh der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH erhält für die Anschaffung von Spielgeräten für das Außengelände 500 Euro.
18. Die Kindergruppe Schäferhof e.V. erhält 6.550 Euro für eine Fußbodenerneuerung in ihrer Einrichtung.
19. Die Kirchengemeinde St. Peter Groß Borstel erhält für Umbaumaßnahmen seiner Kita für ein verändertes Raumkonzept zur Aufnahme auch unter dreijähriger Kinder 7.700 Euro.
20. Die Kita in der Schule am Eichtalpark, Wandsbeker Kinder e.V. erhält für die Gestaltung des Außengeländes für den Hortbetrieb 2.900 Euro.
21. Der Jugendclub Berner Au erhält für die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen (z. B. Kicker, Billardtisch, Tischtennisplatte) und Mobiliar 4.800 Euro.
22. Der Förderverein Haus der Jugend Steilshoop e.V. erhält 1.450 Euro für die Anschaffung von Geräten und Zubehör für das Projekt “Bandbetreuung“.
23. Der Förderkreis Kindergarten St. Wilhelm e.V. erhält 3.850 Euro für die Beschaffung von Spielplatzgeräte.
24. Das Haus der Jugend Bramfeld erhält für die Anschaffung von EDV-Technik
1.450 Euro.

25. Der Aktivspielplatz Farmsen e.V. erhält für das Projekt “Unser Essen wächst vor unserer Tür” 950 Euro.
26. Die Jugendfreizeitlounge Farmsen erhält für die Ausstattung des “Offenen Bereiches” 1.650 Euro.
27. Das Spielhaus Farmsen Am Luisenhof erhält 950 Euro für die Anschaffung von EDV-Technik.
28. Die ev. Kita Osterkirche in der Bramfelder Chaussee erhält für die Ausstattung des Mehrzweckraums mit Musikinstrumenten, Materialien und für die Bewegungslandschaft und Kinderwerkzeug 1.950 Euro.
29. Der Bauspielplatz Berne e.V. erhält für Bauholz für die pädagogische Arbeit 950 Euro.
30. Das AWO Eltern-Kind-Zentrum Tegelsbarg der Kita Löwenzahn erhält 2.800 Euro für Ausrüstungsgegenstände u.a. für das Musikprojekt und eine Bewegungsbaustelle.
31. Das Haus der Jugend Tegelsbarg erhält 2.100 Euro für die Anschaffung von zwei Weichboden-Tormatten.
32. Der CVJM Oberalster zu Hamburg e.V. erhält 4.800 Euro für die Erstausstattung des Teenieclub Sasel.
33. Der Ortsjugendring Walddörfer e.V. erhält für die Herrichtung der Außenanlagen der wieder aufgebauten Räucherkate 1.950 Euro.
34. Der Verein „Hände für Kinder e.V.“ erhält für die Beschaffung von Spielgeräten im Zusammenhang mit dem Umbau des Kupferhofs zu einer Kurzzeit-Pflegeinrichtung für schwerstbehinderte Kinder 1.950 Euro.
35. Die alsterdorf assistenz ost gGmbH erhält 1.950 Euro für sein Projekt „KinderWohnen Meiendorf“ für die Anschaffung einer Matrosenschaukel.
36. Die ev.-luth. Gemeinde Alt-Rahlstedt erhält für die Ausrichtung eines Kinderferien-programms (für Material) 600 Euro und für die die Ausstattung des Kirchenkellers Grosslohe für Einzelgespräche und Berufsberatung im Rahmen der Offenen Jugendarbeit 1.400 Euro.
37. Der Verein zur Förderung der kulturellen und politischen Bildung der Jugendlichen in Rahlstedt e.V. erhält für die Organisation einer „JugendSpaßOlympiade“ des Jugendclubs Startloch 500 Euro.
38. Die KiTa Großlohering der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH erhält für die barrierefreie Gestaltung der Einrichtung 2.400 Euro.
39. Die DITIB e.V. – Moscheegemeinde Bergedorf erhält 1.050 Euro für die Anschaffung eines Bücherregals für die Jugendarbeit.
40. Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Oldenfelde e.V. erhält 500 Euro für die Ausrichtung einer Jugendfreizeit.
41. Das Kinderrestaurant Friedrich-Frank-Bogen (Bergedorf-West) erhält 300 Euro für die Beschaffung von Geschirr und Besteck.
42. Die Stiftung St. Severini Kirchwerder erhält für die Einführung eines Multimedia Konzeptes zur Vernetzung der offenen Kinder und Jugendarbeit in den Vier- und Marschlanden 6.350 Euro.
43. Der Verein Kindertierwiese e.V. erhält 1.000 Euro für die Erstbepflanzung eines Obst- und Gemüsegartens für Kinder und für die Umzäunung.
44. Das City Management Harburg erhält für die Anschaffung neuer Spielgeräte und für den Umbau des Spielplatzes Lüneburgerstraße 7.850 Euro.
45. Der Migranten Elternbund in Hamburg und Umgebung e.V. erhält für die Ausstattung und für Lernmaterialien 950 Euro.
46. Die IG Neu Fischbek – Bürgerverein erhält 1.000 Euro für die Bepflanzung seines Spielplatz sowie für die Anschaffung neuer Kinderspielsachen.
47. Das Haus der Jugend Neuwiedenthal erhält für die Anschaffung eines Teppichs für ein Zirkuszelt sowie für eine Niederseilanlage und Equipment für Schwarzlichttheater 3.300 Euro.
48. Der Verein Neuwiedenthal-Aktiv e.V. erhält für die Anschaffung von Spielsachen und Mal-Utensilien sowie für einen abschließbaren Schrank 1.000 Euro.
49. Die Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz Hamburg-Neugraben erhält für die Anschaffung eines klappbaren Wickeltischs mit Hygienezubehör sowie für Kinderspielsachen und Kinderbücher 1.950 Euro.
50. Der Margaretenhort Kinder- und Jugendhilfe gGmbH erhält 3.200 Euro für den Ersatz von Einrichtungsgegenständen und für Kinderspielsachen.
51. Der Arbeiter-Samariter-Bund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH erhält für eine Lärmdämmung im Jugendtreff Oldenfelde 2.400 Euro.

Sozialpolitische Projekte
1. Das Nachbarschaftsheim St. Pauli e.V. erhält für die Neuanschaffung eines maroden Zauns, der das Gelände des Vereins in der Silbersackstraße und das Gebäude der Seniorentagesstätte schützt, 4.800 Euro.
2. Der Trägerverbund Hamm * Horn – Angebote und Hilfen für ältere Menschen erhält für die Anschaffung von EDV-Technik, einer Stellwand und einem Dienstfahrrad sowie für die Ausstattung mit Jalousien 2.300 Euro.
3. Der Verein Horner Freiheit e.V. erhält für die Anschaffung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit zur Begleitung des Baus und der Gestaltung des Stadtteilhauses Horn als altersübergreifenden Treffpunkt 3.650 Euro.
4. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Hamburg erhält 2.900 Euro als Zuschuss zur Realisierung eines Fachkräfteaustausches mit LGBT-Aktivist/innen aus Hamburgs Partnerstadt St. Petersburg.
5. Die AIDS-Hilfe Hamburg e.V. erhält 4.800 Euro als Zuschuss zur Erstellung einer wissenschaftlichen Studie zum Thema „Wohnen und Versorgung für ältere Schwule und Lesben in Hamburg“.
6. Der Verein Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg – Querbild e.V. erhält 2.250 Euro als Sachmittelzuschuss zum Aufbau einer digitalen Datenbank für die Website des Lesbisch Schwulen Filmfestivals Hamburg.
7. Die filia. die frauenstiftung erhält für die Anschaffung von Bürokommunikationsgeräten für die Ausstattung von Arbeitsplätzen (PC, USV Anlage, Serverschrank) 5.550 Euro.
8. Der Verein Verwaiste Eltern und Geschwister e.V. erhält 3.200 Euro zur Anschaffung von neuem Inventar und neuer EDV-Technik.
9. Die Alevitische Gemeinde Hamburg e.V. erhält für eine Lüftungs- bzw. Klimaanlage für den Jugendraum sowie für die Anschaffung eines Kopiergeräts und Mobiliar
5.750 Euro.
10. Der SoVD Landesverband Hamburg erhält für die Anschaffung von EDV-Technik für die Sozialberatung im Stadtteilhaus Lurup 700 Euro.
11. Der SoVD – Ortsverband Iserbrook erhält einen Zuschuss in Höhe von 250 Euro zur Anschaffung eines Beamers für Veranstaltungen auch der Ortsverbände Iserbrook, Lurup und Osdorf.
12. Der Verein Laut gegen Nazis e.V. erhält zur Anschaffung von EDV-Technik
2.700 Euro.
13. Der Verein Lenzsiedlung e.V. erhält für die Anschaffung eines neuen Kopierers
4.050 Euro.
14. Der Verein Anstoß e.V. erhält für die Beschaffung von Mobiliar für die Essensausgabe an Bedürftige 2.500 Euro.
15. Das Projekt 38 in Schnelsen-Süd, in dem mehrere soziale Einrichtungen unter einem Dach sind, erhält für den Aufbau eines Kletterbaums in seinem Garten 4.450 Euro.
16. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schnelsen erhält für die Beschaffung von Zelten für das Zeltlager der Jugendfeuerwehr 6.350 Euro.
17. Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gGmbH erhält 1.150 Euro für die Durchführung seines Projekts „Hamburger Kulturschlüssel“ für ältere Menschen.
18. NOTRUF vergewaltigter Frauen und Mädchen e.V. erhält für die technische Ausrüstung für eine weitere Mitarbeiterin 2.250 Euro.
19. Pape 2 e.V. – sozialtherapeutische Wohngemeinschaften erhält für die Ausrüstung eines ambulanten Bereichs 2.100 Euro für Mobiliar sowie für Freizeit- und Sportgegenstände.
20. Die Ev.-Luth. Simeon Kirchengemeinde Am Stühm Süd erhält für die Anschaffung von Außentrainingsgeräten für Senioren 1.950 Euro.
21. Der Verein integratives Wohnen e.V. erhält für die Anschaffung einer Gartenbank für die Wohngruppe Karlshöhe 1.250 Euro.
22. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Berne erhält für die Ausstattung der Jugendfeuerwehr mit EDV-Technik 1.400 Euro.
23. Die VIA e.V. Autonome Wohngruppe erhält für die Neubespannung der Terrassen-Markise der Autonomen Wohngruppe 3+3 850 Euro.
24. Das Sozialwerk im Bürgerverein Farmsen erhält für die Anschaffung von zwei Kühlschränken für die Lebensmittelausgabe 950 Euro.
25. Der Club 68, Verein für Behinderte und ihre Freunde e.V., aus Hummelsbüttel, erhält 1.150 Euro für die Anschaffung von Küchengeräten.
26. Das Hospital zum Heiligen Geist in Poppenbüttel erhält 3.200 Euro für eine Gestaltungsmaßnahme im Haus Mohnblume für schwer demenziell erkrankte ältere Bewohnerinnen und Bewohner.
27. Die Tagespflege Poppenbüttel e.V. erhält 4.800 Euro für die Gestaltung der Außenanlagen.

28. Der Gärtnerhof am Stüffel e.V. aus Bergstedt erhält 4.250 Euro für die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen für das Förderprojekt für Menschen mit Behinderungen.
29. Die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Hamburg e.V., Kreisverband Wandsbek erhält für die Anschaffung einer neuen Geschirrspülmaschine für den Seniorentreff Oldenfelde 750 Euro.
30. Das Seniorenbüro Hamburg e.V. erhält für die materielle Ausstattung der Kochgruppe der Stadtteilversammlung Großlohe 500 Euro.
31. STREETLIFE – Verein für Straßensozialarbeit in Hamburg e.V. erhält für die Renovierung und Ausstattung der neuen Räumlichkeiten 2.400 Euro.
32. Quadriga gGmbH erhält für die technische Ausstattung mit EDV-Technik und Beleuchtung 1.800 Euro.

Projekte im Schulbereich
1. Das Lohmühlen-Gymnasium in St. Georg erhält für den Bau einer mobilen Bühne mit Regen- und Sonnenschutz für verschiedene Darbietungen auf dem Schulhof und im Stadtteil 4.800 Euro.
2. Billenetz – Bildung und Lernen erhält zur Einrichtung eines Internetportals „Lehrstellenatlas Hamburger Osten“ 2.900 Euro.
3. Der Schulverein Gymnasium Blankenese e.V. erhält 2.150 Euro für die Einrichtung von weiteren Schachfeldern auf dem Schulgelände.
4. Die Schule Genslerstraße erhält für die Ausrüstung ihres Schachtrainings 2.000 Euro.
5. Der Schulverein Schule Eberhofweg erhält für seine Judogruppe einen Ausstattungs-zuschuss in Höhe von 4.800 Euro.
6. Die Schule am Öjendorfer Damm erhält für die Anschaffung von Sportgeräten
2.900 Euro.
7. Der Schulverein Schule Traberweg e.V. 1.950 Euro für die Erweiterung seiner Photovoltaikanlage.
8. Der Schulverein der Schule An den Teichwiesen erhält 1.950 Euro für die Anschaffung von Sportmaterialien.
9. Der Schulverein der Schule Altrahlstedt e.V. erhält 500 Euro für die materielle Ausstattung der Malgruppe in der Kulturschule Altrahlstedt.

Projekte im Sport
1. Die Hamburger Turnerschaft von 1816 (HT16) erhält für 2.450 Euro für die Anschaffung von Turngeräten für das vereinseigene Sportzentrum Sievekingdamm.
2. Der SC Europa von 1902 e.V. erhält 8.150 Euro für die Anschaffung von Toren, Spielerkabinen und eines Barrieresystems für die Vereinssportanlage.
3. Die Groß Flottbeker Spielvereinigung von 1912 e.V. erhält für die Instandsetzung ihrer Sanitäranlagen 4.800 Euro.
4. Der FC Teutonia Ottensen 05 e.V. erhält für die Bestuhlung seines Mehrzweckraumes 4.800 Euro.
5. Der HVS Integrativsport Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung eines Kopierers sowie für Sportgeräte für seine integrative Arbeit mit Menschen mit Behinderung
5.500 Euro.
6. Der DLRG Altona e.V. erhält für die Neubeschaffung von Ausbildungsgeräten für die Anfänger- und Rettungsschwimmausbildung 5.750 Euro.
7. Der SV Lurup von 1923 e.V. erhält für die Anschaffung einer Indoor-Multisportanzeige 800 Euro.
8. Der Luruper Förderverein Integration durch Schwimmen e.V. (LuFISch) erhält für die Anschaffung von Praxis-Lehrmaterial für Schwimmkurse im Schwimmbad Swatten Weg 500 Euro.
9. Der Eimsbütteler Turnverband e.V. erhält 11.600 Euro zur Realisierung des Bauvorhabens einer Kinderwagengarage im ETV-Sportzentrum in der Bundesstraße.
10. Der F.C. Alsterbrüder e.V. erhält 3.800 Euro zur Anschaffung von neuem Inventar und neuer EDV-Technik.
11. Der TSV Stellingen von 1888 e.V. erhält 4.700 Euro für die Neubeschaffung von Garderobenschränke für seinen Jugendraum.
12. Der SV Eidelstedt von 1880 e.V. erhält für eine energie- und wassersparende Sensor-duschanlage für seine Eidelstedter Schwimmschule 5.600 Euro.
13. Der Niendorfer TSV von 1919 e.V. erhält für den Ersatz der abgebrannten Hoch-sprunganlage einen Zuschuss in Höhe von 8.500 Euro.
14. Der Winterhude-Eppendorfer Turnverein von 1880 e.V. W.E.T. erhält für die Materialbeschaffung der Jugend-Fußballsparte, der Kinderturngruppen und der Tennissparte Mädchen- und Jüngstenförderung 6.400 Euro.
15. Der Tischtennis-Verein TTC Protesia erhält für die Anschaffung von Tischtennis-Ausrüstung 1.200 Euro.
16. Der DSC Hanseat erhält für die Anschaffung von Sportutensilien sowie für Büro-ausrüstung und Heizung/Frostwächter 2.450 Euro.
17. Der Tennisclub Langenhorn erhält für Baumaßnahmen für einen Mehrzwecksportplatz 4.800 Euro.
18. Der TSV Wandsbek-Jenfeld 1881 e.V. erhält für die Anschaffung von Trainings-material 4.800 Euro.
19. Der SC Concordia von 1907 e.V. erhält für die Außenverkleidung seines Jugendheims 4.800 Euro.
20. Der TSV Wandsetal Hamburg 1890 e.V. erhält für die Neubeschaffung von Judo-matten 3.100 Euro.
21. Der Turnerbund Hamburg Eilbeck e.V. erhält 950 Euro für die Ausstattung der Treppenhäuser mit Brandmeldeanlagen.
22. Die DLRG Ortsgruppe Nord-Ost e. V. erhält für die Ausstattung und Instandsetzung eines gespendeten Motorrettungsbootes 1.400 Euro.
23. Der Altrahlstedter Männerturnverein von 1893 e.V. (AMTV Hamburg) erhält für die Teilnahme einer behinderten Handballgruppe an den National Games der Special Olympics einen Zuschuss in Höhe von 4.350 Euro.

24. Der Meiendorfer Sportverein von 1949 e.V. erhält für die Renovierung und Einrichtung der Sporthalle Finnmarkring 4.800 Euro.
25. Der Rahlstedter Sport-Club von 1905 e.V. erhält 4.800 Euro für die Erneuerung der Flutlichtanlage im Sportpark Rahlstedt (Grandplatz).
26. Der Boberger Reitverein Hamburg e.V. erhält 2.900 Euro als Zuschuss zu den Kosten für die Sanierung des Stalls auf dem Vereinsgelände.
27. Der Ruder-Club Bergedorf e.V. erhält 5.400 Euro für den Kauf eines Motorbootes als Begleitfahrzeug bei Training und Rennen.
28. Der SCVM, Sportclub Vier- und Marschlande erhält 1.500 Euro für die Beschaffung von Bürokommunikation zur EDV-Unterstützung im Bereich des Hamburger Fußball Verbandes.
29. Der TSG Bergedorf von 1860 e.V. und der SCVM, Sportclub Vier- und Marschlande erhalten 4.450 Euro für die Anschaffung von Tischen, Netzen und Spielfeldum-randungen für die gemeinsame Tischtennisabteilung.
30. Der Sportclub Grün-Weiß Harburg erhält für die Reparatur des Zauns seiner Tennis-anlage in Sinstorf 2.550 Euro.
31. Der Harburger Turnerbund von 1865 e.V. erhält 1.450 Euro für die Anschaffung von EDV-Technik.
32. Der Segelflug-Club Fischbek e.V. erhält für die Neuanschaffung von Fallschirmen 1.000 Euro.
33. Der Ruderverein Wandsbek erhält für die Neubeschaffung eines Übungseiners
1.950 Euro.
34. Der SC Eilbek von 1913 e.V. erhält für seine Ausstattung mit Sportgeräten (Jugendtore, Stepps u.a.) 3.850 Euro.

Kulturelle Projekte
1. Die Ensemble Resonanz gGmbH erhält für die Einrichtung eines Proberaum im Kulturhaus III&70 5.600 Euro.
2. Das Künstlerhaus Frise erhält für die Einrichtung von Versuchsfeldern/ Nachbarschaftsgärten im Rahmen des Ausstellungsprogramms 2012 „Daemons Dilemma-Energie – Zeichen eines notwendigen Paradigmenwechsels“ 3.000 Euro.
3. Das MUT!-Theater – interkulturelles Theater Hamburg Sternschanze erhält für den Bau und zur Ausstattung einer kompletten Theke zur Versorgung von Seminar- bzw. Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmern 2.900 Euro.
4. Das Theaterschiff Zeppelin und HoheLuftschiff e.V. erhält zur Anschaffung eines Kassensystems für den Kartenverkauf 3.000 Euro.
5. Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel – Galerie Morgenland erhält zur Anschaffung von EDV-Technik und Mobiliar 5.100 Euro.
6. Der Verein Aktionszentrum 3. Welt e.V. erhält 650 Euro für die Anschaffung von EDV-Technik.
7. Das Kulturhaus Eppendorf erhält eine Anschubfinanzierung in Höhe von 1.950 Euro für die Büroausstattung seines Freiwilligendienstes für Büromöbel, EDV sowie weitere Geschäftsausstattung und Öffentlichkeitsarbeit.
8. Für die Ausrichtung von Jazzfestivals auf dem Marie-Jonas-Platz im Rahmen der „Friday Nights in Eppendorf“ erhält der Veranstalter „Bar Italia“, Herr Wilfried Lottmann, für die Bühnenmiete und Öffentlichkeitsarbeit 2.400 Euro.
9. Das Goldbekhaus e.V., erhält für die Durchführung seines Projekts „Winterhuder Plätzchen“ mit einem Kultur- und Aktivprogramm für alle Altersklassen 1.950 Euro.
10. Die Geschichtswerkstatt Barmbek erhält für die Anschaffung von Aufnahmegeräten für Interviews und Dokumentation 1.050 Euro.
11. Der Kulturclub Be60, St. Georg erhält für die Anschaffung einer Beschallungsanlage 3.400 Euro.
12. Der Kulturpunkt im Barmbek°Basch erhält für die Anschaffung von Standkühlvitrinen 1.500 Euro.
13. Der AKD e.V. (Avrupa Karabalilar Dernegi) erhält 1.950 Euro für den Kauf von Musik-instrumenten (Saz u.a.) für den Musikunterricht für Kinder.
14. Der BAKM e.V. Hamburg-Bergedorf (Bergedorf Alevi Kültür Merkezi) erhält für Materialankauf für Kunsthandwerkskurse für Frauen mit Migrationshintergrund
1.350 Euro.
15. Die biwag –Bergedorfer Integrative Wohn- und Arbeitsgemeinschaft e.V. erhält für Unterhaltungsmaßnahmen für die Wohngemeinschaft in Nettelnburg 4.450 Euro.
16. Der Club am Donnerstag e.V. erhält 2.900 Euro für den Kauf von Lautsprecherboxen für sein akustisches Equipment zur Ausrichtung von Life-Musikveranstaltungen für junge lokale Musikbands.
17. Trockendock e.V. erhält für das Projekt „Lass‘ 1000 Steine rollen“ für die Anschaffung eines Gitarrenverstärkers sowie einer dazugehörigen Box 1.800 Euro.
18. „Wutzrock“ / Galactic Entertainment e.V. erhält 6.350 Euro für Durchführung und Anschaffung von Materialien für das seit 31 Jahren ehrenamtlich organisierte Open-Air-Festival „Wutzrock – umsonst und draußen“.
19. Die Geschichtswerkstatt Harburg erhält für die Anschaffung von Materialien und für die Durchführung von Buchprojekten 2.550 Euro.
20. Der Kunstverein Harburger-Bahnhof erhält für die Einrichtung eines Kinoraumes
2.550 Euro.
21. Die Kulturwerkstatt Harburg erhält für die Anschaffung von Equipment für die Veranstaltungstechnik 2.550 Euro.
22. Die Bücherhalle Neugraben erhält für die Stadtteilgeschichte (Süderelbe-Archiv) 500 Euro für die Anschaffung eines digitalen Aufnahmegeräts für Zeitzeugenbefragungen und für öffentliche Themenabende zur Stadtteilgeschichte.
23. Das Kulturschloss Wandsbek erhält für die Anschaffung von Tontechnik 3.650 Euro.

Stadtteil und Umwelt
1. Die Interessengemeinschaft Alte Süderelbe e.V. erhält 8.150 Euro für die Anschaffung eines Beobachtungsbootes für ihre Naturbildungsarbeit.
2. Der Verein Böv 38 e.V. erhält für die Erneuerung des Bodenbelags im Stadtteilhaus Lurup 4.000 Euro.
3. Der Verein Hamburg – Grüne Metropole am Wasser e.V. erhält für das Projekt „Hohes Elbufer“ für die Beschilderung des Wegeleitsystems im Hamburger Westen entlang der Elbe 13.650 Euro.
4. Die Revierförsterei Niendorfer Gehege erhält für eine extensive Schrägdachbegrünung des Unterstandes beim Gehege-Spielplatz 1.550 Euro.
5. Der Stadtpark Verein e.V. erhält für die Reparatur der Heizungs- und Sanitäranlagen im „Sierich’schen Haush“ 4.100 Euro.
6. Zukunft Arbeit gGmbH erhält für den Einbau von Isolierglasscheiben für seine Fahrradwerkstatt 2.900 Euro.
7. Der Freundeskreis Oberaltenallee e.V. erhält für die Anschaffung von Gartengeräten 900 Euro.
8. Barmbek°Basch erhält für den barrierefreien Umbau seiner Eingangstüren 5.700 Euro.
9. Die Kirche auf dem Dulsberg – Frohbotschaftskirche erhält für die Reparatur ihrer Orgel 900 Euro.
10. Die Arena Dulsberg in der Gesamtschule Alter Teichweg erhält für die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen wie Kühlvitrine und Garderoben 850 Euro.
11. Die Bildungsagentur Dulsberg – Mook wat e.V. erhält für die Aufrüstung von EDV-Technik (Laptops) 1.100 Euro.
12. Das Stadtteilbüro Dulsberg erhält für die Anschaffung von Möbeln und Ausrüstung (für Beleuchtung und Küche) 3.050 Euro.
13. Das Haus der Nachbarschaft Steilshoop erhält für die Anschaffung von EDV-Technik 950 Euro.
14. Die Martin-Luther-King-Kirchengemeinde Steilshoop erhält für die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen für die Tafelausgabe “Steilshooper Büd´l” 950 Euro.
15. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Bramfeld e. V. erhält für die Anschaffung von EDV-Technik für die Jugendfeuerwehr sowie für Gerätschaften für die Einsatzausrüstung 4.800 Euro.
16. Die Interessengemeinschaft Lentersweg e.V. (IGL) erhält 2.200 Euro für die Aus-stattung mit einer Sitzgruppe.
17. Die Begegnungsstätte Bergstedt e.V. erhält 3.850 Euro für die Anschaffung eines Digital-Kopier-/Druck- und Farbscansystems.
18. Die Vereinigung Duvenstedt e.V. im Max-Kramp-Haus erhält für die Erneuerung des Flachdaches im Saalbereich 2.700 Euro.
19. Der Bürgerverein Rahlstedt e.V erhält für die technische Ausstattung für die Digitali-sierung des Heimatarchivs (eingerichteter PC und Scanner) 950 Euro.
20. Die Feuerwehrfreunde Rahlstedt e.V. erhalten 2.400 Euro für die Anschaffung eines neuen Kleinbusses.
21. Der Gemeinnütziger Förderverein Freiwillige Feuerwehr Meiendorf e.V. erhält für die Anschaffung eines neuen Beamers 500 Euro.
22. Der Eißendorfer Schützenverein erhält für die Restauration von Traditionsflaggen und anderen Gegenständen 2.550 Euro.
23. Der Schützenverein Fischbek erhält für die Anschaffung einer Musikanlage für das Schützenhaus 1.450 Euro.
24. Der Förderverein Unser Freibad Neugraben erhält 4.350 Euro für den Bau eines Unterstandes als Wetterschutz für Kinder.
25. Der „Feuervogel“ Bürgerzentrum Phönix erhält für die Ausstattung und Materialien für die Nutzerinnen und Nutzer des Bürgerzentrums 2.900 Euro.
26. Das Freizeitzentrum Sandbek erhält 1.000 Euro die Anschaffung von technischen Gerätschaften und Software.
27. Die St. Maria Magdalena Kirche in Moorburg erhält für neue Beschläge für die Kirchenfenster 1.650 Euro.
28. Die Ev.-luth. St. Pankratius-Kirchengemeinde Hamburg-Neuenfelde erhält für die Reparatur der Kirchenorgel 1.650 Euro.
29. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Lurup e.V. erhält für die Anschaffung einer neuen Feuerwehr-Hüpfburg 3.100 Euro.
30. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rissen e.V. erhält zur Anschaffung eines Fahrzeugs für die Jugendfeuerwehr Rissen 5.800 Euro.
31. Der Verein Blau Weiß Osdorf e.V. erhält für die Anschaffung von Musikinstrumenten für seinen Spielmanns- und Fanfarenzug 4.450 Euro.
32. Die Freiwillige Feuerwehr Eidelstedt, Förderverein e.V., erhält für die Ersatz-beschaffung eines Personentransporters für die Jugendarbeit 5.750 Euro.
33. Der Wittkittel Fuhlsbüttel e.V. Förderverein Freiwillige Feuerwehr erhält für die Anschaffung eines Materialanhängers 3.850 Euro.
34. Der ISUF e.V. Langenhorn erhält für die Technische Ausstattung seiner Einrichtung
1.950 Euro.
35. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Volksdorf e.V. erhält 2.900 Euro für die Anschaffung von Mobiliar.
36. Das Bürgerhaus Barmbek erhält für die Anschaffung eines „Musik-Equipment Subwoofer“ 3.250 Euro.

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: