Verwendung der Troncabgabe aus dem Jahr 2012 für einmalige Zwecke im Haushaltsjahr 2013

Haushalt 2013
Einzelplan 9.2
Titel 9500.971.01

Zur Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit vergibt die Hamburgische Bürgerschaft Mittel aus der Troncabgabe an soziale Einrichtungen und Projekte sowie Stiftungen und Initiativen, die sich mit großem Einsatz und Engagement um die Belange von Kindern und Jugendlichen, den sozialen Ausgleich, die sportliche und kulturelle Förderung oder auch um das gute Zusammenleben in den Stadtteilen und der Nachbarschaft kümmern.

Die Bürgerschaft möge beschließen:
A. Kinder, Jugendliche und ihre Familien
1. Der Kinderladen Murmel e.V. erhält für den Umbau der sanitären Anlagen 2.000 Euro.
2. Die Jugendshow Musikkorp Ahoy-Hamburg erhält für den Kauf der Vereinsbekleidung 2.140 Euro.
3. Die Kita Elbhalle erhält für die Errichtung eines Zauns für Lärm- und Sichtschutz 4.000 Euro.
4. Der Flottneser e.V. erhält für die Errichtung einer schallisolierten Faltwand für den Gruppenraum in der Kita Holzwurm 3.000 Euro.
5. Die Altonaer Mütterinitiative erhält für die EDV-Ausstattung und Präsentationstechnik, wie Beamer, Leinwand, Stellwand und Faltpavillon, 1.360 Euro.
6. Die Elbkinder Kita Rellingerstrasse erhält für die Anschaffung eines Wohnwagens einen Zuschuss von 1.470 Euro.
7. Der Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung von EDV und Technik für ein Tonstudio 1.000 Euro.
8. Das Spielhaus Jarrestadt e.V. erhält für Anschaffung eines Profi-Gebläses mit Schallschutz für die Wasserlaufball-Anlage sowie für die Anschaffung eines Moon Car 1.375 Euro.
9. Die Kita Bachstraße erhält für die Anschaffung eines Podests für eine Rutsche 2.600 Euro.
10. Die Kita Sonnenschein erhält für die Anschaffung von Spielgeräten für das Außengelände 2.500 Euro.
11. Die KiTa Martin Luther King erhält für die Anschaffung eines Krippenwagens 1.700 Euro.
12. Der KLGBV Habichtshof e.V. erhält für die Anschaffung einer Schaukel 3.000 Euro.
13. Die Tagespflege Wellingsbüttel erhält für die Anschaffung von Möbeln für die Bewohnerinnen und Bewohner 1.000 Euro.
14. Das Haus der Jugend Tegelsbarg erhält für die Anschaffung eines Motors für einen Kinder-Go-Kart, 1.000 Euro.
15. Die KiTa Poppenbüttler Weg erhält für die Anschaffung neuer Spielgeräte und Einrichtung einer Puppenküche, 1.000 Euro.
16. Die Kita Löwenzahn der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erhält für die Anschaffung neuer Spielgeräte für den Außenbereich, 2.000 Euro.
17. Der Bauspielplatz Tegelsbarg erhält für die Einrichtung einer Medienwerkstatt und Einführung eines Ernährungsprojekts 1.500 Euro.
18. Die Wilde Zeiten Naturschule in Hamburg erhält einen Zuschuss zum Bau einer Komposttoilette in Höhe von 1.500 Euro.
19. Der Verein zur Förderung der kulturellen und politischen Bildung der Jugendlichen in Rahlstedt e.V. erhält für die Anschaffung von Spielgeräten für den Jugendclub Startloch 1.500 Euro.
20. Die Rudolf-Ballin-Stiftung e.V. erhält für die Anschaffung von Krippenbetten für die Kita Radau 1.000 Euro.
21. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde erhält für die Anschaffung von Möbeln für den Jugendclub Mittendrin, 1.000 Euro.
22. Der Verein Jugendarbeit in Rahlstedt e.V. erhält für die Anschaffung eines Herds für den Frauen- und Mädchentreff Großlohe 1.000 Euro.
23. Das Deutsche Rotes Kreuz Hamburg, gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe mbH, erhält für die Anschaffung eines Spielmobils für den Jugendclub Boltwiesen 1.000 Euro.

B. Sozialpolitische Projekte
1. Der Türkische Verein Hamburg und Umgebung e.V. erhält einen Zuschuss für die Kücheneinrichtung in Höhe von 1.000 Euro.
2. Die Krankenstube für Obdachlose der Caritas für Hamburg e.V. erhält für den Umbau des Patientenraums 4.800 Euro.
3. Sperrgebiet Hamburg erhält Mittel für die Anschaffung von Wäschetrockner und für ein Vordach in Höhe von 3.000 Euro.
4. Der Stadtteilverein Horn erhält für die Anschaffung von Bühnenelementen 3.000 Euro.
5. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kirchsteinbek von 2002 erhält für den Kauf von Dienstbekleidung 1.715 Euro.
6. Prävention e.V. erhält für die Anschaffungen von Mobiliar, Licht und Technik für die neuen Räumlichkeiten für Gruppentreffen, Selbsthilfegruppen und Testberatung 3.800 Euro.
7. Flaks e.V. erhält für die Beschaffung von Medienmaterial 2.540 Euro.
8. Das Geburtshaus Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung von Präsentationstechnik für Fortbildungen 2.500 Euro.
9. Das Forum Nord für Menschen mit Behinderung e.V. erhält für die Ausstattung der Beratungsstelle 1.000 Euro.
10. Der Hamburger Fürsorgevereine von 1948 e.V. erhält für die Anschaffung eines Kabinenrollers für den Haushandwerker 2.125 Euro.
11. Mekan Altona Interkultureller Seniorentreff erhält für die EDV-Ausstattung und für die Anschaffung einer Nähmaschine 1.500 Euro.
12. Seiteneinsteiger e.V. erhält für die Ausstattung der Räumlichkeiten mit Materialschrank, Schrankböden, Schreibtisch, Regal sowie Teppichboden 4.075 Euro.
13. AS – Aktive Suchthilfe e.V. erhält für die Anschaffung eines Multifunktionsgeräts (Drucker, Fax, Kopierer, Scanner) 2.750 Euro.
14. IKB – Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. erhält für die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen und technischen Geräte für ihr Zentrum 2.675 Euro.
15. Laut gegen Nazis e.V. erhält für die Anschaffung eines Faltpavillons 1.600 Euro.
16. Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Niendorf erhält einen Zuschuss für die Maßnahme der Beleuchtung der Kirche am Niendorfer Marktplatz in Höhe von 12.500 Euro.
17. Das Bürgerhäuschen Eppendorf e.V. erhält für seine Dachsanierung 3.125 Euro.
18. Der Winterhuder Spritzenleute e.V., Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winterhude, erhält für die Beschaffung von Spezial-Sicherheitslampen mit entsprechenden Ladegeräten einen Zuschuss in Höhe von 1.750 Euro.
19. Das Stadtteilbüro Dulsberg erhält für den Bau und die Gestaltung der Außenterrasse des Marktmeisterhäuschens 1.600 Euro.
20. Die Guttempler Suchtselbsthilfe Dulsberg erhält für die Anschaffung von EDV, Technik und Stahlschrank 1.000 Euro.
21. Bildungs- und Beratungskarawane e.V. erhält für die Installation einer Rollstuhlrampe 1.000 Euro.
22. Das Bürgerhaus in Barmbek erhält für die Ausstattung mit Tischen 1.000 Euro.
23. Die Freiwillige Feuerwehr Langenhorn erhält einen Zuschuss für die Anschaffung eines Fahrzeugs für die Jugendfeuerwehr in Höhe von 5.000 Euro.
24. Das Altenzentrum Ansgar erhält für den Einbau einer Beleuchtungsanlage 2.500 Euro.
25. Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. erhält zur Finanzierung von Bildungsseminaren 1.700 Euro.
26. Das Jenfeldhaus erhält für die Anschaffung von Bekleidung für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer 1.000 Euro.
27. Die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung eines Farbkopierers 4.300 Euro.
28. Die Alsterdorfer Assistenz Ost gGmbH erhält für die Anschaffung einer PC-Anlage 1.000 Euro.
29. Die Begegnungsstätte Bergstedt erhält für die Anschaffung von Drehtürschränken und die Ausstattung eines PC-Arbeitsplatzes 2.000 Euro.
30. Die Interessengemeinschaft Lentersweg erhält für die Erneuerung der Musikwerkstatt 2.000 Euro.
31. Das Hospital zum Heiligen Geist erhält einen Zuschuss für die Ausstattung der Demenzkrankenstation in Höhe von 1.000 Euro.
32. Das Senator Neumann Heim erhält für die Anschaffung einer Vogelvolliere 1.000 Euro.
33. Der Bürgerverein Rahlstedt e.V. erhält einen Zuschuss für die Anschaffung eines Beamers in Höhe von 1.000 Euro.
34. Der Bürgerverein Oldenfelde e.V. erhält Mittel für die Anschaffung von Ortsteilschildern in Höhe von 2.000 Euro.
35. Die DITIB-Moschee Bergedorf erhält für die Einrichtung eines Büros der Frauenabteilung einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro.
36. ARGE Bergedorf-West erhält einen Zuschuss für die Erneuerung des Fußbodens des Treff- und Veranstaltungsraums in Höhe von 2.500 Euro.
37. Die Alevitische Gemeinde Harburg e.V. erhält für die Anschaffung von Büromöbeln und Kücheneinrichtung 2.000 Euro.
38. Der Förderverein Neuwiedenthal e.V. erhält für die Neugestaltung des Computer- und Gruppenraums und für die Anschaffung von Möbeln einen Zuschuss in Höhe von 1.500 Euro.

C. Projekte im Schulbereich
1. Das Goethe Gymnasium erhält für die Anschaffung eines leitungsgebundenen Trinkwasserspenders 6.200 Euro.
2. Die Schule Rungwisch erhält für die Anschaffung von Fußballtoren 2.810 Euro.
3. Das Gymnasium Dörpsweg erhält für die Anschaffung eines Klettergerüsts 3.620 Euro.
4. Der Schulverein Forsmannstrasse e.V. erhält für die Anschaffung von Fahrgeräten für die aktive Pause der Schule einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro.
5. Der Schulverein Gesamtschule Alter Teichweg 200 e.V. erhält für die Anschaffung von Büchern und Materialien für das Lesehaus Dulsberg 1.000 Euro.
6. Die Stadtteilschule Humboldtstrasse 89 erhält zu einem Schülerprojekt zur Erstellung einer Geschichtstafel mit der Geschichtswerkstatt Barmbek einen Zuschuss in Höhe von 2.000 Euro.
7. Die Otto-Hahn-Schule erhält einen Zuschuss für den Umbau des Tierhauses (Schulzoo) in Höhe von 3.000 Euro.
8. Die Grundschule Hasenweg erhält für die Anschaffung von Sport- und Bewegungsmatten für die Turnhalle 1.000 Euro.
9. Der Schulverein der Schule Altrahlstedt e.V. erhält für die Anschaffung von Sitzmöbeln für den Außenbereich der Stadtteilschule Altrahlstedt 1.000 Euro.

10. Der Schulverein der Schule Ohrnsweg e.V. erhält für die Anschaffung von Hallenfußball- / Handballtoren für die Nachmittagsbetreuung 1.500 Euro.
11. Der Schulverein der Stadtteilschule Ehestorfer Weg erhält für die Anschaffung von Sportgeräten für den Aufbau und Erweiterung zur „bewegten Schule“ 1.500 Euro.

D. Projekte im Sport
1. Die DLRG erhält für die Ausstattung der Wasserrettungsstation Wittenbergen 4.640 Euro.
2. Der Inter Hamburg e.V. Sportverein erhält für die Anschaffung einer Markiermaschine 1.200 Euro.
3. Der Winterhude-Eppendorfer Turnverein von 1880 e.V. erhält für die Anschaffung eines Mähers und eines Linienmarkierers 3.125 Euro.
4. Der Hamburger Turnerbund von 1862 erhält einen Zuschuss für die Ausstattung eines Kleinkinderspielplatzes im Naturbad Kiwittsmoor 4.000 Euro.
5. Das Strandbad Farmsen e.V. erhält für Sicherungsmaßnahmen 6.000 Euro.
6. Der Hamburger Minigolf Club von 1965 e.V. erhält einen Zuschuss zur Instandsetzung der Bahnen des Minigolfplatzes Oldenfelde in Höhe von 1.000 Euro.
7. Der Schützenverein Rahlstedt und Umgebung von 1906 e.V. erhält für die Unterstützung der Jugendarbeit der Bogenabteilung 1.000 Euro.
8. Die SG Bergedorf / Vier- und Marschlande erhält einen Zuschuss zur Finanzierung des Projekts „Train the Trainer“ in Höhe von 2.000 Euro.
9. Der Eisenbahner Turn- und Sportverein Hamburg erhält einen Zuschuss für einen Aufenthalts- und Umkleideraum für die Jugendabteilung in Höhe von 2.500 Euro.
10. Der Schützenverein Marmstorf von 1897 e.V. erhält einen Zuschuss für eine Heizung 2.000 Euro.
11. Der Reit- und Fahrverein Neuenfelde e.V. erhält für die Anschaffung von Hindernissen für Reitstunden von Kinder- und Jugendlichen 2.000 Euro.

E. Kulturelle Projekte
1. Die Kulturinitiative Lunaturm erhält für eine Feuerschutz- und Rauchschutztür 3.845 Euro.
2. Die Volksspielbühne Rissen erhält für die Anschaffung einer neuen Mikrofonanlage 1.500 Euro.
3. Die FrauenFreiluftGalerie erhält für die Restauration von Gemälden 2.000 Euro.
4. CineGraph – Hamburgisches Zentrum für Filmforschung e.V. erhält für die Anschaffung von Medienmaterialien 2.560 Euro.
5. Die Zinnschmelze erhält für den Kauf von Bühnenelementen 2.000 Euro.
6. Kulturpunkt erhält für die Erstellung einer Website 2.300 Euro.
7. Lesewelt Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung von Büchern 1.000 Euro.
8. Das Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr Bramfeld, Bramfelder Blasorchester e.V., erhält für die Anschaffung von Instrumenten 1.200 Euro.
9. Das Stadtteilarchiv Bramfeld erhält für die Anschaffung von Notebooks 1.000 Euro.

10. Das KulturWerk Rahlstedt e.V. erhält für die Ausstattung des KulturWerksRaums im Rahlstedt Center 1.000 Euro.
11. Der Hamburger Verband der Deutschen aus Russland erhält einen Zuschuss für den Kauf von Stoffen für die Kleidung der Chöre und Tanzgruppen in Höhe von 1.000 Euro.
12. Die Freunde des Museums für Bergedorf und Vierlande erhalten für die Anschaffung eines Mediaplayers und Einhandhörers für Projektausstellungen 4.500 Euro.
13. Das Kulturheim Billwerder e.V. erhält Mittel für die Erneuerung der Küche in Höhe von 2.000 Euro.
14. Die Liederfreunde Marmstorf von 1947 e.V. erhalten einen Zuschuss für die Anschaffung eines E-Pianos in Höhe von 1.500 Euro.
15. De Nedderdütsche Volkstheater Harburg e.V. erhält einen Zuschuss für die Anschaffung von Mikrofonen, Verstärkern und Scheinwerfern in Höhe von 2.000 Euro.
16. Die Interessensgemeinschaft Marmstorf erhält für die Erstellung einer Marmstorfer Chronik einen Zuschuss in Höhe von 2.000 Euro.
17. Der Suryoye Kulturverein Hamburg e.V. erhält für die Anschaffung von EDV für die Frauenfortbildung 1.500 Euro.
18. Die Heinrich-Tessenow-Stiftung erhält einen Zuschuss für den Abbau einer denkmalgeschützten Kate und den Aufbau an anderer Stelle für Ausstellungen in Höhe von 1.500 Euro.

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: