Wohnungsbautätigkeit im Jahr 2007 (Anfrage Nr. 2)

Ich frage den Senat:

1. Für viele Wohnungen im Wohn- und Nichtwohnbau (Neubau einschließlich Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden) wurden im Jahre 2007 in Hamburg Baugenehmigungen erteilt?

2. Wie viele Wohnungen im Wohn- und Nichtwohnbau (Neubau einschließlich Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden) wurden im Jahre 2007 in Hamburg fertig gestellt?

 

3. Wie viele der unter 1. und 2. jeweils genannten Wohnungen wurden
a) im Wohnbau (Neubau),
b) im Nichtwohnbau (Neubau) und
c) in bestehenden Gebäuden
errichtet (Baufertigstellungen) bzw. sollen errichtet werden (Baugenehmigungen)?

4. Wie viele der unter 3. a) genannten Wohnungen (Baugenehmigungen und Baufertigstellungen) entfallen jeweils auf Wohnungen in
a) Einzelhäusern?
b) Doppelhaushälften?
c) gereihten Häusern?
d) Mehrfamilienhäusern?
e) Wohnheimen?
f) Gebäuden mit Eigentumswohnungen?
g) sonstigen Haustypen?

5. Wie viele der unter 1. und 2. jeweils genannten Wohnungen wurden von
a) privaten Haushalten,
b) öffentlichen Bauherren,
c) Wohnungsunternehmen,
d) Immobilienfonds,
e) sonstigen Unternehmen und
f) Organisationen ohne Erwerbszweck
errichtet (Baufertigstellungen) bzw. sollen errichtet werden (Baugenehmigungen)?

6. Wie verteilen sich die unter 3. a), 3. b) und 3. c) jeweils genannten Wohnungen auf Wohnungen mit
a) 1 Raum?
b) 2 Räumen?
c) 3 Räumen?
d) 4 Räumen?
e) 5 Räumen?
f) 6 Räumen?
g) 7 und mehr Räumen?

7. Für wie viele Wohnungen in a) Wohngebäuden und b) Nichtwohngebäuden wurden im Jahre 2007 Abbruchgenehmigungen erteilt?

8. Wie viele der unter 7. genannten Wohnungen sind
a) zur Schaffung öffentlicher Verkehrsflächen,
b) zur Schaffung von Freiflächen,
c) zur Errichtung eines neuen Wohngebäudes,
d) zur Errichtung eines neuen Nichtwohngebäudes,
e) infolge bauordnungsrechtlicher Unzulässigkeit und
f) infolge eines außergewöhnlichen Ereignisses wie z. B. Brand oder Einsturz
abgegangen?

9. Wie viele Wohneinheiten gab es in Hamburg am 31.12.2007

10. Wie viele der unter 9. genannten Wohneinheiten bestanden nach den dem Senat zugänglichen Unterlagen jeweils in
a) Einzel-, Doppel- oder in gereihten Häusern
b) Mehrfamilienhäusern
c) Wohnheimen

11. Wie viele der unter 9. genannten Wohneinheiten waren nach den dem Senat zugänglichen Unterlagen jeweils
a) Mietwohnungen?
b) Eigentumsobjekte?

Jan Quast – SKA – Wohnungsbautatigkeit 2007 Nr 2 – Drs 19-822

Ihnen gefällt diese Seite? Hier können Sie diesen Inhalt weiterempfehlen: